München Radar

Alle Informationen über München

Forschung in München

Die Fraunhofer-Gesellschaft

Die Institute und Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft machen die Organisation zur größten  Einrichtung, mit Pionier-Status in der angewandten Forschung in Europa. In mehr als 80 Forschungseinrichtungen und 57 Instituten suchen die Mitarbeiter nach praktischen technischen Lösungen für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Die Gesellschaft wurde im Jahre 1949 gegründet und nach dem berühmten Gelehrten Joseph von Fraunhofer genannt.
 

Max-Planck-Gesellschaft

Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften ist eine gemeinnützige Forschungsorganisation. Sie verfügt über 80 Institute und Forschungseinrichtungen, in denen vor allem an natur- sozial- und geisteswissenschaftlichen Forschungsprojekten gearbeitet wird. Gegründet wurde sie 1948 als Nachfolgeorganisation der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Die Förderung der Forschung geschieht vorrangig in eigenen Einrichtungen. Zwar greift die Gesellschaft innovative Grundlagenforschung der Universitäten auf und kooperiert mit diesen, bleibt aber trotzdem unabhängig davon.

Helmhotz Zentrum München

Das Helmholtz Zentrum ist das Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt. Die Einrichtung beschäftigt sich damit technische Innovationen zu schaffen, zur Verbesserung des Umweltschutzes und der Gesundheitsvorsorge. Chronische Krankheiten, die mit Umwelteinflüssen zusammenhängen, ist nur ein kleiner Forschungsbereich der Einrichtung. Es geht vor allem darum Mensch und Natur in einem ausgewogenen Verhältnis zu vereinen und dadurch eine gesunde Lebensgrundlage zu ermöglichen.

News

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

+SPEZ. INHALT-für-GANZ RECHTS+