München Radar

Alle Informationen über München

Fußball in München – die Allianz Arena

Schon das Grünwald Stadion und das Olympiastation haben München zu einem Ort gemacht, an dem ein Fußballnachmittag im Stadion zu einem besonderen Erlebnis wurde, doch mit dem Bau der Allianz Arena baute sich die Stadt endgültig ein Fußballdenkmal, das Fußball-Herzen höher schlagen lässt. Unglaubliche 65,8% der Münchner stimmten im Herbst des Jahres 2001 in einem Bürgerentscheid für den Bau des Stadions und legten damit den Grundstein für ein Stadion der Superlative. Spätestens am 31. Mai 2005 als die deutsche Nationalmannschaft zum Eröffnungsspiel in die beeindruckende Halle einlief, hatten daran auch die überzeugtesten Kritiker keinen Zweifel mehr.

Bereits im selben Jahr wurde das Stadion laut einer Umfrage des „Cicero“ als beliebteste Sportstätte in ganz Deutschland ermittelt. Und das nicht ohne Grund: Das Stadion kann mit Fug und Recht als spektakulär bezeichnet werden und ist derzeit das modernste Stadion Europas. Fast 70000 Menschen finden im Innern der weltweit größten Membranhülle Platz und zwar genau den, den sie sich wünschen. Für wahre, eingefleischte und sich in der Herde der Fans am wohlsten fühlende Fans stehen ganze 13500 Stehplätze zur Verfügung, die unglaublicher Weise bei fast jedem Spiel bis auf den letzten Platz ausverkauft sind. Wer es etwas beschaulicher und komfortabler mag, wählt einen der 2200 Businessplätze oder gönnt sich einen Platz in einer der 106 Logen, die insgesamt 1374 Fußballbegeisterten oder denen, die es werden sollen, Platz bieten.

Die Gründe für die unglaublichen Verkaufszahlen bei den Spielen des FC Bayern München sind zum großen Teil natürlich in der Treue der Münchner Fans zu suchen, doch auch wessen Herz nicht nur für Fußball schlägt, wird sich der besonderen Atmosphäre im Stadion nicht entziehen können. Diese kommt nicht zuletzt durch eine überragende Akustik im Stadion zustande, dank derer früher oder später wirklich auch auf dem letzten Platz mitgefiebert wird.
Und wenn das Spiel einmal nicht so läuft, wie man es sich vorgestellt hatte, dann stimmt wenigsten beim Drumherum alles. Die Gastronomiefläche in der Allianz Arena beläuft sich insgesamt auf stolze 6000 Quadratmeter, so dass sicher niemand mit leerem Magen aus der Arena nach hause fahren muss.

In jedem Fall ist ein Besuch in der Allianz Arena in München wirklich ein Erlebnis und wer eine Reise nach München plant, sollte ernsthaft überlegen, ob er bei der Gelegenheit nicht auch dem außergewöhnlichen Fußballstadion der Stadt einen Besuch abstatten kann. Doch Vorsicht: kümmern Sie sich rechtzeitig um Karten, sonst könnten leer ausgehen.

 

News

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

+SPEZ. INHALT-für-GANZ RECHTS+